Ticker: +++ Kinderkurse für Ski/Snowboard und Skitty sind voll +++


email: teamextreme@skiclub-hunderdorf.de

Interview mit Martin Scheitinger

Wie läufte es momentan beim Team Extreme?  Super. Wir hatten einen tollen Winter.

Wer fährt denn da mit?  Momentan sind wir 3 Snowboarder und 13 Skifahrer(innen). Alle zw. 14 - 17 Jahre alt, Mädl und Buam so fifty-fifty. A guade Mischung.

Snowboarder und Skifahrer in einer Gruppe?  Das geht. Die fahren sogar miteinander Lift, meistens freiwillig. Sie werden auf das Miteinander aufm Berg vorbereitet. Hilft ja nix.

Was war  im Winter 17/18 geboten?  Wir waren 9 x Flutlichtfahren aufm Pröller, bei der Gletscherfahrt der Übungsleiter, bei der Jugendfahrt und bei den Kursen/Skitty mit dabei.

Was macht ihr bei den Flutlichtfahrten?  Wir fahren viele Übungen, mal solo, mal mit Partnern. Kontrolliertes Fahren, mal zügig, mal mit Kurzschwung. Auch freies Fahren ist mit dabei. Aber keine Rennen.

Bei den Kursen?  Da sind wir auf die verschiedenen Gruppen als Helfer verteilt und unterstützen die Übungsleiter. Wir fahren der Gruppe nach, sorgen beim Mittagessen für Ruhe und werden von den Kindern mit Schneebällen beworfen.

Bei den Gletscher- und Jugendfahrten?  Da sind wir jeweils eine eigene Gruppe. Meistens sind wir dort im freien Gelände, Buckelpisten und Sesselliftschneisen unterwegs. Aber auch präparierte Pisten. Wir nutzen das ganze Gelände aus. Gesperrte Bereiche sind logischerweise tabu.

Wie lange machst du das schon?  Seit über 10 Jahren. Macht aber immer noch Spaß. Alleine funktioniert das aber nicht. Ich werde vor allem von Ramona/Charly (Snowboard) und Viola/Johannes (Ski) unterstützt. Eine gesunde Mischung aus jung und alt.

Was kommen denn für Kosten auf die Kinder und deren Eltern zu?  Wir bezahlen alle Liftfahrten. Kosten für Winterbekleidung und Material müssen natürlich die Eltern übernehmen.

Wie geht es in Zukunft weiter?  Das Team Extreme wird auch in den nächsten Jahren permanent mit Nachrückern aufgefüllt, es stehen bereits die nächsten in den Startlöchern. Auch die Besetzung der Ausbilder ist gesichert. Somit haben wir keine Angst, dass es nicht mehr weitergehen wird.

Bei dir?  Meine Knie und Bandscheiben halten noch her, Luft bekomm ich auch noch, momentan hauts also noch hin. Im Winter 18/19 bin ich mit Sicherheit noch dabei, dann schau ma moi.

Zum Abschluss?  A Bier. Prost.


Wir freuen uns über euer Interesse

Ramona Schweizer, Charly Hofmann, Viola Probst, Johannes Waas und Martin Scheitinger

Teamleitung:

Snowboarder: Ramona Schweizer
 Skifahrer: Martin Scheitinger

Foto vom letzten Ausflug